Beteiligen - Dialog Ruhr-Konferenz

Zugeparkte Straßen, volle Autobahnen und verspätete Züge gehören fast zum Alltag im Ruhrgebiet. Wie können wir die Verkehrswege effizienter nutzen, die Region intelligenter vernetzen und die Angebote besser aufeinander abstimmen? Experten aus der Branche, Verbänden und Institutionen haben im bisherigen Verlauf des Themenforums „Neue Mobilität“ 14 Projekte und Ideen identifiziert, die die Mobilität für die Menschen in der Region verbessern sollen.

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu den Vorschlägen, kommentieren und bewerten Sie, was aus Ihrer Sicht getan werden muss. Wir werden Ihre Anregungen aufnehmen und in den weiteren Prozess einfließen lassen.

Nach einer Auftaktveranstaltung zur Digitalisierung im Tourismus des Ruhrgebiets und zahlreichen Arbeitsgruppensitzungen sind drei Projektskizzen entstanden, die in diesem Beteiligungsverfahren vorgestellt werden. Sie sind eingeladen, diese Projektskizzen zu kommentieren oder Ideen zur Umsetzung zu hinterlegen. Ihr Beitrag hilft uns im weiteren Verfahren eine gute Umsetzung dieser Ideen möglich zu machen.

Ein gemeinsames ÖPNV-Ticket für die Region, eine Solarstadt Ruhr oder neue Radwege durch das Ruhrgebiet - vom 31. August 2018 bis zum 10. April 2019 gingen über diese Online-Plattform und per Mail viele bemerkenswerte Ideen zur Zukunft des Ruhrgebiets ein.

Um die Vielfalt und Kreativität der Einsendungen zu zeigen, finden Sie hier eine Auswahl der eingereichten Ideen. Die Liste wird kontinuierlich erweitert – ein Wiederkommen lohnt sich also!

Alle eingereichten Ideen wurden bereits an die zuständigen Themenforen zur weiteren Bearbeitung weitergegeben und fließen so direkt in die Ruhr-Konferenz ein. Weitere Ideen nehmen wir per Mail unter info@ruhr-konferenz.nrw entgegen.

Die erfolgreiche Metropolregion Ruhr im digitalen Zeitalter – das ist unser Ziel. Um dieses Ziel zu erreichen, arbeiten alle Ministerien der Landesregierung mit Akteuren vor Ort in der Region zusammen.

Auch Ihre Meinung zählt: Welche Fragestellungen sind Ihnen besonders wichtig? Welches Thema bringt die Region am besten voran? Setzen Sie drei Prioritäten: