YOUNGSTERS akademie vom Machbarschaft Borsig11 e.V.

27.02.2019 | 15:53
Gesellschaft

Kurzbeschreibung des Projekts mit Zielgruppe*

Die YOUNGSTERS akademie am Borsigplatz wurde im Januar 2013 gegründet. Das Projekt fördert die Bildung von Kindern und Jugendlichen im konkreten Umfeld des Dortmunder Borsigplatzes – der Wiege von Borussia Dortmund. Zentrale Zielstellung des Projektes ist es, versteckte Talente der Kinder zu fördern und einen spielerischen Zugang zu Bildung zu ermöglichen. Die YOUNGSTERS berichten über aktuelle Themen, sich selbst und interessante Berufe aus der Arbeitswelt. Dabei werden Video-Clips erstellt und veröffentlicht. Die Kinder lernen spielerisch den Umgang mit journalistischen Methoden und werden durch die verschiedenen Berufsfelder, die sie im Rahmen ihrer Recherchen kennenlernen, auf eigene mögliche Zukunftsperspektiven aufmerksam gemacht.

Durchführungsort(e) des Projekts*

Das Projekt ist beim Dortmunder Verein Machbarschaft Borsig11 e.V. beheimatet, welcher seinen Sitz direkt am Borsigplatz hat. Die Recherche für die Videobeiträge und insbesondere die anschließende Anfertigung der "Reportagen" erfolgt dezentral immer vor Ort des Unternehmens/Ereignisses, über das von den Kindern berichtet wird.

Erfolgsfaktoren des Projekts*

Das kostenlose Angebot richtet sich insbesondere an (sozial benachteiligte) Kinder aus der Dortmunder Nordstadt, von denen einige einen Migrationshintergrund haben. Durch eine stetige, wertschätzende Betreuung und die direkte Einbindung der Kinder in für sie interessante Arbeitsschritte, werden Zukunftsperspektiven geschaffen. Die Kinder werden durch die gemachten Erfahrungen darin bestärkt, am gesellschaftlichen Leben in Dortmund teilzunehmen. Im Jahre 2013 wurde das Projekt vom Initiativkreis Ruhr als Best-Practice-Beispiel aufgenommen und kann sechs Jahre nach der Gründung auf ein umfassendes Netzwerk aus Unternehmen, sozialen und städtischen Einrichtungen zugreifen. 2017 bewarb sich das Projekt erfolgreich für ein Stipendium des Social Impact Lab Duisburg.

Projektverantwortliche Institution*

Machbarschaft Borsig11 e.V.