Kostenlose Nutzung des ÖPNV von Grundschulklassen für den Besuch kultureller Einrichtungen

Der Verfasser des Beitrags gibt die Schilderung einer Lehrerin aus Essen wider, weshalb sie mit ihrer Klasse ein Museum in Wanne-Eickel nicht besuchen kann. Zu den Gründen gehörten zum einen Fahrzeit und schwierige Verbindung. "Außerdem würde sie (Anm. d. Red. für die Kinder ihrer Klasse) für eine Fahrt mit dem ÖPNV in eine fremde Stadt keine Kostenbefreiung bekommen. Sie könne zwar mit ihrer Klasse innerhalb Essens zu jeder kulturellen Einrichtung kostenlos fahren, für eine Fahrt außerhalb von Essen müsste sie aber zusätzlich Geld für die Fahrt einsammeln, wobei sie größte Schwierigkeiten hätte, von den Eltern das Fahrgeld zu bekommen. Also fährt sie, wenn überhaupt, nur zu Essener Kultureinrichtungen. (...) Im Interesse der Kinder bzw. der Familien und der kulturellen Einrichtungen sollte die Essener Regelung eigentlich für alle Städte des Ruhrgebiets selbstverständlich sein.

Wenn Schulklassen in allen Ruhrgebietsstädten zu allen gewünschten kulturellen Einrichtungen kostenlos den ÖPNV benutzen könnten, würden Familien, Kultureinrichtungen und der ÖPNV gleichermaßen profitieren.

Im Zusammenhang mit einer solchen Forderung höre ich allerdings in der Regel gleich die Bedenken, dass der ÖPNV dabei zu hohe Verluste machen würde (...). Ich glaube, dass das Gegenteil der Fall ist. Zum einen können wir nicht von Verlusten reden, weil die Schulklassen gar nicht fahren würden - sie hätten so nur keine Einnahmen. Der ÖPNV hätte aber einen prächtigen Prestigegewinn und etwas Positives für seine zukünftigen Nutzer getan. (...)

Ich bin der Meinung, dass die Essener Lösung auf das gesamte Ruhrgebiet übertragen werden sollte, so erhöhen wir die Bildungschancen unserer Bevölkerung und den Bekanntsheitsgrad und die Besucherzahlen aller unserer Kultureinrichtungen. Zum Vergleich, das Schulmuseum Bochum hatte durch den Besuch von Schulklassen jährlich fast 10.000 Besucher."

 

Der vorliegende Vorschlag wurde an folgende Themenforen weitergegeben:

11 Heimat.Ruhr
10 Beste Bildungschancen unabhängig von Ort und Herkunft - Talentschulen als Modelle für individuelle Förderung
13 Neue Mobilität

Weiterführende Informationen zu allen Themenforen finden Sie unter 
www.land.nrw/de/themenforen-der-ruhrkonferenz.

Alle Beiträge wurden redaktionell bearbeitet. Originalpassagen sind durch An- und Abführung kenntlich gemacht, Kürzungen durch (…).