Der Spagat zwischen Unterhaltung und gesellschaftspolitischer Relevanz

ID: 14
Erstellt von Cagdas Eren am 02.02.2019 um 13:37 Uhr
Präsentation / Vortrag

Wir alle kennen es: Mal kommt das Eine zu kurz – mal das Andere. Wie können wir als Medienschaffende unserer gesellschaftlichen Verantwortung gerecht werden? Ist es überhaupt möglich, sich objektiv – aber zugleich unterhaltend – komplexen Themen wie Rassismus oder Sexismus anzunähern?

Eine Herausforderung, vor der sowohl öffentlich-rechtliche Anstalten, als auch private Sender und Verlage stehen. Vielleicht sogar die größte Herausforderung unserer Zeit.

Als junge Filmproduktionsfirma arbeiten wir genau an jenem Spagat. In unserer neuen 1LIVE Webserie "RendezWho?" trifft Moderator Hubertus Koch (nominiert für den Grimmepreis 2019) Prominente im Sektor. Sein Versprechen: Gespräche auf Augenhöhe, statt PR Talk.

Am 29.01 ging die erste Folge auf YouTube online. Schon nach 24 Stunden konnten wir über 250.000 Menschen erreichen. Und das ist erst der Anfang.