Code Institut Ruhr / Wir brauchen Entwickler - Alle

ID: 9
Erstellt von David am 30.01.2019 um 12:50 Uhr
Workshop

Einer der größten Mangelerscheinungen in der digitalen Wirtschaft im Ruhrgebiet ist der Mangel an qualifizierten Entwicklern, die bereit stehen, die Mensch-Maschine-Interaktion zu verbessern. Verschiedene Medienhäuser haben aus diesem Grund bereits ihre Entwickungsabteilungen im Ruhrgebiet abgebrochen und in Berlin aufgebaut. Das Ruhrgebiet verliert hier Grund.
Wir müssen also eine Schule schaffen, die Medienentwicklung überhaupt erst ermöglicht.
Der Nutzen geht dabei weit über Medien hinaus. Denn Medien könnten ausgerechnet hier Vorreiter sein für andere Branchen. Der Mangel an Entwicklern, die Mensch-Maschine-Interaktionen umsetzen können, betrifft alle Branchen. Egal wo. Der Mangel ist der größe Hemmschuh für die weitere Digitalisierung unserer Industrie.
Medien sind als erste darauf angewiesen, dass viele Menschen möglichst barrierefrei und intuitiv mit ihren Produkten umgehen können. Von diesem medialen Wissen können andere Branchen profitieren, die neue digitale Produkte entwerfen wollen.
Es wird Zeit für eine Code Institut Ruhr, wie sie im Kooalitionsvertrag gefordert wird.
Dabei sollte ein Fehler nicht gemacht werden: Es sollte sich nicht darum gehen, eine Uni zu bauen, aus deren Reihen Studenten hervorgehen, die von Techgiganten in den USA und Berlin aufgesaugt werden. Stattdessen sollten vor allem talentierte Mitarbeiter in heimischen Betrieben weiterqualifiziert werden, damit sie dem Ruhrgebiet erhalten bleiben und hier ihre Fähigkeiten ausleben.
Von außen werden wir kaum Talente ins Revier locken können. Wir müssen unsere eigenen Talente entwickeln.